WIE WIR ARBEITEN ErfahrungsorientiertWIE WIR ARBEITEN
Erfahrungsorientiert

 

Menschen lernen aus Erfahrungen. Indem wir etwas ausprobieren, wird Wissen anwendbar. Und nur durch Anwendung vervielfachen wir die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns morgen noch daran erinnern, was wir heute gelernt haben.



Spielerische Momente bieten sich besonders an, um Lernerfahrungen zu machen. Denn sie wecken Emotionen, und Emotionen fördern die Erinnerung und damit den Lerntransfer. Angenehmer Nebeneffekt: Spielerische Momente machen Spaß, befeuern die persönliche Motivation, schaffen ein offenes Klima für eine direkte Kommunikation, stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl und den persönlichen Erfolgswillen, weil es ja meist auch etwas zu gewinnen gibt. Zudem verringern spielerische Momente die Hemmschwelle, überhaupt in Aktion zu treten und steigern so die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen. In diesem Sinne ist erfahrungsorientiertes Lernen unternehmerisch, weil Sie etwas unternehmen.